Dr. med. Sebastian Dübgen

Facharzt für Allgemeinmedizin

- Jahrgang 1982, verheiratet, vier Kinder
- Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin und Ludwig-Maximillians Universität München
- Promotion zum Dr. med. im Bereich der Hämostaseologie (Gerinnungsforschung)
- Ausbildung:
an der Medizinischen Klinik Innenstadt (Ziemssenstraße) der Universität München (Hämostaseologie, Transfusionsmedizin, Innere Medizin)
am Klinikum Garmisch-Partenkirchen (Innere Medizin)
an der BG Unfallklinik Murnau (Innere Medizin)
am Krankenhaus Schongau (Innere Medizin)
am Krankenhaus Weilheim (Chirurgie)
- seit 2016 in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis mit Steffen Behrends und Dr. Johanna Schuster, deren Nachfolge er 2018 angetreten hat